2007-2010 Hamburg school of Entertainment
2017 – Schloßfestspiele Ettlingen – Rocky Horror Show – Cover Frank'n'Furter
2016 – Oper Chemnitz – Scarlet Pimpernel – Swing
2016 – Theater Pforzheim – West Side Story – Bernardo

Patrick Nitschke stammt aus Dortmund und absolvierte von 2007 bis 2010 ein Fachstudium an der Hamburg School of Entertainment. Schon während seiner Ausbildung stand er u. a. als John Proctor in Arthur Millers „Hexenjagd“ oder Sebastian in Shakespeares „Was ihr wollt“ auf der Bühne. Nach seinem Abschluss spielte er „Happy Birthday Jim Knopf“ und „Cinderella – das märchenhafte Popmusical“ sowie das Musical „Mozart“ als Solokonzert. Seit 2011 gastiert er regelmäßig am Volkstheater Rostock u. a. Als Baby John in „West Side Story“ und als Fedja in „Anatevka“. 2014 war er am Theater Pforzheim in „The Who’s Tommy“ und am Theater Erfurt als Hortensio in „Kiss me, Kate!“ engagiert. In der Spielzeit 2015/2016 war er festes Ensemblemitglied als Solist im Musiktheater des Theaters Pforzheim. Dort spielte er u. a. Bernardo in „West Side Story“ und John Buffy und Cover Jim Boy in „Die Blume von Hawaii“. Seit 2016 spielt Patrick „Scarlet Pimpernel“ an der Oper Chemnitz, wo er zusammen mit Mario Radosin ein eigenes Kinderstück entwickeln und produzieren durfte.


zurück