Kevin Arand

Avatarbild


Wohnort:Berlin

Spielalter:21-35

Sprachen:
Sprache Kenntnisstand
Deutsch Muttersprache
Englisch Fließend

Dialekte:Berlinerisch

Stimmfach:
  • Bariton

Größe:190

Statur:normal

Augenfarbe:Braun

Haarfarbe:Schwarz

Künstlerische Ausbildung
Jahr Institution Stadt Bezeichnung
2012-2015 Joop van den Ende Academy Hamburg Musicaldarsteller
Engagements
Jahr Titel Theater Rolle Regie
2015 Singin' in the Rain Landestheater Linz Ensemble Melissa King
2016 In 80 Tagen um die Welt Landestheater Linz Clottedcream Matthias Davids
2016-2018 Ludwig² Festspielhaus Füssen Ludwig, Dürckheim, Lutz, Kaspar Benjamin Sahler
2017 Préludes Landestheater Linz Schaljapin Johannes von Matuschka
2017-2018 Hitparade Theaterverbund Schakinnis Rainer/Costa Cordalis Craig Simmons
2018-2019 Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer GOP Varieté-Theater Hannover Lukas, der Lokomotivführer Julian Wejwar
2018 Wie es euch gefällt Theater am Aegi Amiens Renate Rochell
2019 Roxy und ihr Wunderteam Komische Oper Berlin Arpad Balindl Stefan Huber
2019 Märchen im Grand Hotel Staatsoper Hannover Männerquartett Stefan Huber
Skill
  • Bühnenfechten
  • Stepptanz
Kurzbiografie

2012 begann Kevin an der renommierten Joop van den Academy in Hamburg seine Ausbildung zum Musicaldarsteller, die er 2015 abschloss. Noch während seiner Ausbildung gab er im Landestheater Linz mit dem Stück "Singin' in the Rain" sein professionelles Bühnendebut. Mit "Préludes" und "In 80 Tagen um die Welt" folgten weitere Engagements in Linz. Im Sommer 2016 bekam er die Chance die Titelrolle im Stück "Ludwig²" im Festspielhaus Füssen zu spielen.

Es folgten Stücke in Lübeck, Bremen und Kassel. 2018 begann für ihn als "Lukas, der Lokomotivführer" im Kindermusical "Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer" und führte ihn anschließend als "Amiens" in der Weltpremiere des Shakespeare-Musicals "Wie es euch gefällt" ins Theater am Aegi Hannover. Aktuell spielt er in Paul Abrahams Fußball-Operette "Roxy und ihr Wunderteam" an der Komischen Oper Berlin die Rolle des "Arpad Balindl" und freut sich darauf, Ende seines Jahres in der Operette "Märchen im Grand Hotel" sein erstes Engagement in der Staatsoper Hannover zu spielen.

Wohnmöglichkeiten
  • Berlin
  • Hamburg
  • Hannover
  • Freiburg
Show Reel

Kevin-1.jpg

Videos
SoundCloud
PDF-Download

Download PDF